News & Events
Graduiertenakademie: Anstehende Kurse im Qualifizierungsprogramm

Graduiertenakademie: Anstehende Kurse im Qualifizierungsprogramm

Hinweis auf anstehende Kurse im Qualifizierungsprogramm sowie Informations/Vernetzungsveranstaltungen im Januar

„Under Pressure?! Resilienztechniken zur Selbststärkung“ (Kurs-Nr. 2020/03_GA)

Trainerin: Anne von Winterfeld (Almut Probst - Organisationsberatung Training Coaching)

In diesem Training geht es um gutes Selbstmanagement. Wie finden und erhalten Sie langfristig Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit? Welche Antreiber erleichtern Ihren Alltag, welche Strategien nutzen Ihnen, um künftig Ihre Arbeit zu meistern? Sie haben die Gelegenheit, Ihre Energieräuber zu identifizieren und Sie erproben konkrete Methoden und Techniken, mit denen Sie auch im größten Stress den Fokus behalten können. Dabei werden neue Erkenntnisse der Hirnforschung einbezogen. Nutzen Sie den Energiekick, den Sie in diesem Training erleben können.

27. Januar 2020, 09:00-17:00 Uhr

Alle weiteren Informationen zum Kurs und den Link zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.graduiertenakademie.uni-hannover.de/de/qualifizierungsworkshops/


„Mixed-Methods-Projekte erfolgreich planen und durchführen – Schritt für Schritt“ (Kurs-Nr. 2020/04_GA)

Trainer: Dr. Stefan Rädiker (Beratung, Training und Analyse für Forschung & Evaluation, MAXQDA-Experte)

In diesem Workshop behandeln wir wichtige Schritte, die es bei der Planung und Durchführung einer typischen Mixed-Methods-Studie zu absolvieren gilt: Wir beginnen bei der Bedeutung von Fragestellungen, besprechen Samplingstrategien sowie verschiedene Designs und widmen uns anschließend den Möglichkeiten zur Datenanalyse und besprechen zwölf Integrationsstrategien. Die Übertragung der Inhalte auf eigene Mixed-Methods-Projekte und eine kurze Demonstration der Mixed-Methods-Funktionen in MAXQDA runden den Workshop ab.

31. Januar 2020, 09:30-17:00 Uhr

Alle weiteren Informationen zum Kurs und den Link zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.graduiertenakademie.uni-hannover.de/de/qualifizierungsworkshops/


Aktuelle Informations- und Vernetzungsveranstaltungen | Current Information and Networking Events

Job Entry in Germany for Doctoral Students and PhD Holders

When? 28th January 2020, 5-6.30 p.m.

Where? International Office, Welfengarten 1A

The career entry after obtaining the PhD is often characterized by questions and obstacles. Most doctoral candidates already consider during their doctoral studies which industry and work outside academia they like and how the transition to the extra-academic labor market could succeed. However, they often do not know how to get one of the vacant jobs and how to transfer their acquired or upgraded skills “to extra-curricular practice“.

PhD students and postdocs in the first two years after graduation face even greater difficulties. After graduating (in Germany), many of them want to stay in Germany and get started on the German job market. This event aims therefore at discussing which specific obstacles they face – if there are any – and how international PhD graduates can successfully make their way into non-university workspaces.

Based on two field reports, doctoral candidates and postdocs can exchange ideas and strategies. The reports are supplemented by a member of the Robert Bosch Multimedia Car GmbH and moderated by employees of the International Office and the Graduate.


Karriereweg „Professorin an der Fachhochschule“

Wann? 30.01.2020, 14-18 Uhr

Wo? Leibniz Universität, Königlicher Pferdestall, Appelstraße 730167 Hannover

Jährlich werden bundesweit hunderte Professuren an Fachhochschulen neu besetzt und sind damit ein attraktives Karriereziel für promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Vielen sind diese Karrierewege und die damit verbundenen beruflichen Chancen und Perspektiven jedoch nicht ausreichend bekannt. Was gehört zum Aufgabenspektrum einer Fachhochschulprofessur? Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um eine Professur an einer Fachhochschule zu bekommen? Und (wie) kann ich mich schon in der Promotion strategisch darauf ausrichten? Die Veranstaltung informiert über das Berufsbild „Professur an der Fachhochschule“ und stellt mögliche Karrierewege und Berufungsvoraussetzungen vor. Professorinnen und Professoren aus den Ingenieur- und Technikwissenschaften, Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften sowie den Kulturwissenschaften – darunter auch ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leibniz Universität Hannover – berichten von ihrem Arbeitsalltag an Fachhochschulen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung des Projekts „Karriereweg Professorin an Fachhochschulen“ der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen in Niedersachsen (lakog niedersachsen) und der Graduiertenakademie. Adressiert werden interessierte Postdoktorandinnen, Doktorandinnen und Masterstudentinnen aller Fächer.

Anmeldungen bitte bis zum 15.1. bei der lakog-Geschäftsstelle unter: lakog-niedersachsen@hs-hannover.de

Alle weiteren Informationen finden Sie hier: https://www.graduiertenakademie.uni-hannover.de/de/qualifizierung/vernetzung/informationsveranstaltungen/.